Dieser Pavillon gehört zu den anspruchsvollsten und kostspieligsten Produkten. Nur die Vorbereitung und Herstellung allein beträgt ca. 240 Stunden und die anschließende Montage beim Kunden dauert 10 Tage. Dies sind Zahlen, die belegen welch ein wirklich wunderbares Juwel am Ende in Ihrem Garten stehen wird.

Das Dach alleine bleibt bestimmt eine Dominante des Pavillon. Es ist wie eine Königskrone, die mit dem ältesten Typ dem Kanalziegeldach bedeckt ist. Gebrannt aus Lehm aus der wertvollsten Lagerstätte in Europa, deren Lebensdauer nur auf 10-15 Jahre geschätzt wird. Es ist das kleinste hergestellte Kanalziegeldach der Welt. Es erstreckt sich über eine Fläche von 410 x 410 cm mit einer Anzahl von 2850 Einzelteilen, d.h. eine Anzahl, die Ihnen sonst bei einer Standarddeckung für einen übliches Familienhaus ausreichen würde. Jedes Stück muss in die geschaffene Dacheinlattung so eingesetzt werden, um miteinander in einen Schwalbenschwanz platziert zu werden.

Die Aussicht, die Sie unter dem Pavillon haben werden, ist beeindruckend und völlig einzigartig mit einer Kombination aus einem formschönen Dach und einer vergoldeten Vertäfelung und stellt einen ungewöhnlichen Farbenkontrast dar.

Der Pavillon ist in massive handgeschmiedete Elemente eingesetzt, deren Linien mit dem Dachgerüst abgestimmt werden.

Bei dieser Ansicht werden der Phantasie sicherlich keine Grenzen gesetzt. Dominant geprägte Ecken erinnern an ein Segelboot auf hoher See.

Die Menge des verwendeten Holzes würde für die Herstellung von mehreren Standartpavillons reichen. Es wird immer das Holz der höchsten Qualität ausgewählt,um die bestmöglichste Oberflächenbehandlung zu erreichen. Jeder Abschnitt wird schrittweise dreimal geschliffen bis zum abschließenden Glätten des Holzes. Die verwendeten Grundanstriche gehören zu den Besten und garantieren einen mehrjährigen Betrieb ohne Wartung.