5 Hauptgründe, sich für eine bioklimatische Pergola zu entscheiden

hlinikova bioklimaticka pergola
Eine relative Neuheit in der Welt der Pergolen ist die sogenannte bioklimatische Pergola. Sie wird immer beliebter. Und das ist kein Wunder. Eine bioklimatische Pergola hat viele Vorteile, die das Entspannen im Schatten einer Pergola auf ein ganz neues Niveau heben! Ziehen Sie eine bioklimatische Pergola in Betracht? Im Vergleich zu einer klassischen Pergola hat sie die folgenden Vorteile.
  1. Sie ist für jedes Wetter und alle Jahreszeiten geeignet. Während Sie unter einer herkömmlichen Pergola im Winter wahrscheinlich nicht sitzen werden, können Sie unter einer bioklimatischen Pergola sitzen. Dafür sorgt nicht nur die Lamellenüberdachung, sondern auch die Möglichkeit der frontalen Beschattung in Form von Schiebepaneelen, Glas oder Rollos.
  1. Sie ermöglicht eine Luftzirkulation, die Sie besonders bei heißem, sonnigem Wetter schätzen werden. Die bioklimatische Pergola zeichnet sich dadurch aus, dass ihre Dachlamellen kippbar sind und in verschiedene Positionen gekippt werden können (entweder automatisch oder manuell durch Kurbeln). Wenn die Lamellen geöffnet sind, zirkuliert die Luft auf natürliche Weise zwischen ihnen, und das Innere der Pergola überhitzt sich nicht.
  1. Sie schützt vor Regen und Wind. Schließen Sie einfach die Lamellen und Sie sind nicht nur vor der starken Sonne, sondern auch vor Regen und Schnee geschützt. Die integrierte Wasserableitung sorgt dafür, dass Regenwasser und geschmolzener Schnee schön an den Pergolastäben heruntergeleitet werden. Darüber hinaus gibt es bei bioklimatischen Pergolen die Möglichkeit, die Seitenwände zu schließen. So können Sie Ihre Pergola wirklich bei jedem Wetter genießen.
  1. Sie reguliert das Sonnenlicht. Bei einem Vordach einer klassischen Pergola können Sie die Intensität der Sonneneinstrahlung nicht wählen. Bei einer bioklimatischen Pergola hingegen können Sie das selbst bestimmen. Wenn Sie mehr Sonne wollen, öffnen Sie die Lamellen. Wenn Sie keine Sonne wollen, schließen Sie sie und genießen den Schatten.
  1. Sie eignet sich für jeden Ort und ist vielseitig einsetzbar. Sie können die bioklimatische Pergola nicht nur am Haus, sondern auch als freistehendes Objekt verwenden. Zum Beispiel kann sie auch als überdachte Terrasse für ein Restaurant oder Café dienen. Wenn Sie sich für eine bioklimatische Pergola mit Seiten- und Frontbeschattung entscheiden, erhalten Sie außerdem zusätzlichen Wohnraum. Diesen können Sie z.B. als gemütlichen Wintergarten Wie Sie sehen, gibt es viele Einsatzmöglichkeiten

Perfekter Schutz zu jeder Jahreszeit und zu jeder Tages- und Nachtzeit. Das bietet Ihnen nur eine bioklimatische Pergola. Dass sie luxuriös aussieht und ein Plus an Wertsteigerung ist, muss vielleicht nicht einmal erwähnt werden. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Farben und Typen bioklimatischer Pergolen und lassen Sie sich eine von uns maßschneidern. Sie werden mit dem Luxus und Komfort, den Ihnen eine bioklimatische Pergola bringt, äußerst zufrieden sein.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Podobné príspevky

Scroll to Top